Sponsoren und Partner

Eine Veranstaltung zur Vermittlung von Technikwissen, zur Standortsicherung der Technikregion Köln und Bildungsförderung basiert auf einem Netzwerk starker Partner. Gemeinsam vermitteln sie Wissen und wecken Interesse an Technik.

Wissenschaftspartner

Mit ihren ausgewiesenen Stärken im ingenieur- und naturwissenschaftlichen, im geistes- und sozialwissenschaftlichen und im künstlerisch-gestalterischen Bereich zählt die Technische Hochschule Köln zu den innovativen und herausragenden Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. Sie ist Vollmitglied in der Vereinigung Europäischer Universitäten.

Die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) ist eine staatlich anerkannte Fachhochschule in privater gemeinnütziger Trägerschaft. Sie bietet 18 Bachelor- und 10 Masterstudiengänge Vollzeit, dual und berufsbegleitend an – in den Fachbereichen Ingenieurwesen, Medien, Medizinökonomie & Gesundheit, Wirtschaft & Recht sowie Logistikmanagement, Marketing- und Kommunikationsmanagement. Mit ca. 6.500 Studierenden gehört die Rheinische Fachhochschule Köln zu den größten Bildungsträgern in Köln. Das Studium zeichnet kleine Semestergruppen und ein hohes Maß an Praxisnähe aus, das durch projektbezogenes Arbeiten, branchenerfahrene Dozenten/-innen und durch die enge Zusammenarbeit mit der Wirtschaft erreicht wird.

 

Premium-Sponsor

TÜV Rheinland ist ein weltweit führender Prüfdienstleister mit mehr als 140 Jahren Tradition. Mit ihrer Arbeit sorgen die unabhängigen Experten des Unternehmens für Sicherheit, Qualität und Effizienz im Zusammenspiel von Mensch, Technik und Umwelt.

Sponsoren

Die IHK Köln ist Partner und Fürsprecher der Unternehmen und Kaufleute in der Region Köln. Sie vertritt die Interessen von rund 150.0000 Mitgliedsunternehmen.

Die 4.800 Industrieunternehmen in der Wirtschaftsregion Köln stehen mit ihren 130.000 Beschäftigten für einen Umsatz von 58 Milliarden Euro. Unter dem Motto “In | du | strie. Gemeinsam. Zukunft. Leben.” werben mehr als 170 Unternehmerinnen und Unternehmer für eine breite Industrieakzeptanz in der Gesellschaft.

Die RheinEnergie ist der Energieversorger für Köln und die rheinische Region. Sie trägt Verantwortung für rund 2,5 Millionen Menschen sowie für Industrie, Handel und Gewerbe bei der Versorgung mit Energie und Trinkwasser. Mit rund 3.000 Mitarbeitern zählt die RheinEnergie zu den wichtigsten Arbeitgebern in Köln.

Die Sparkasse KölnBonn engagiert sich in den Bereichen Bildung, Wissenschaft, Soziales, Sport, Kunst und Kultur sowie Arbeit. Das ist gut für die Region und ihre Menschen, das ist gut für Köln und Bonn.

Die Konzernmarken Deutsche Post und DHL verfügen über ein einzigartiges Portfolio rund um die Logistik (DHL) und Kommunikation (Deutsche Post). Die Gruppe bietet ihren Kunden sowohl einfach zu handhabende Standardprodukte als auch maßgeschneiderte, innovative Lösungen – vom Dialogmarketing bis zur industriellen Versorgungskette.

Die Leybold GmbH mit Sitz in Köln ist Teil des schwedischen Industriekonzerns Atlas Copco. Das Unternehmen entwickelt Systeme zur Vakuumerzeugung und Prozessgasförderung.

ENGIE is Europas führende Marke für den effizienten Einsatz von Energien. Mit 3.000 Mitarbeitern an 30 Standorten verbindet die ENGIE Deutschland Technik-, Energie-, und Servicekompetenz zu einem gesamtheimlichen Portfolio.

Die igus® GmbH ist ein weltweit führender Hersteller von Energiekettensystemen und Gleitlagern aus innovativen Hochleistungskunststoffen. Das familiengeführte Unternehmen mit Sitz in Lind ist in 35 Ländern direkt vertreten und beschäftigt weltweit rund 3.200 Mitarbeiter.

Der Arbeitgeberverband Chemie Rheinland ist der Zusammenschluss von über 250 Unternehmen der chemischen Industrie im Rheinland mit zusammen 80.000 Beschäftigen.

Der TechnologiePark Bergisch Gladbach zählt zu den großen, etablierten Unternehmensstandorten im Wirtschaftsraum Köln. Über 140 Firmen mit rund 2.300 Mitarbeitern haben sich bereits für den Standort entschieden, darunter viele renommierte High-Tec Unternehmen.

VDE – hinter diesen drei Buchstaben verbirgt sich einer der großen europäischen Verbände für Branchen und Berufe der Elektro- und Informationstechnik. Eine internationale Experten-Plattform für Wissenschaft, Normung und Produktprüfung – interdisziplinär, eng verflochten und einmalig auf der Welt.

Der VDI e.V. ist die größte Vereinigung von Ingenieuren und Naturwissenschaftlern in Deutschland und fungiert als Interessenvertreter für die seinem Verband organisierten Ingenieure und Naturwissenschaftler.