Temafa Maschinenfabrik GmbH

Adresse

An der Zinkhütte 8
51469 Bergisch Gladbach
www.temafa.de

Programm

O
Rundgang durch die Fertigung und die Versuchsanlage
18.00 + 19.00 + 20.00 + 21.00 + 22.00 + 23.00 Uhr
Dauer 45 Min.

U23
Vorstellung des Ausbildungsberufes für Konstruktionsmechaniker mit der Fachrichtung Stahl- und Metallbau
18.00 – 24.00 Uhr

Unternehmen

Temafa — ein Familienunternehmen seit 1874 — versteht sich als innovatives Maschinen-/Anlagebau Unternehmen und ist heute anerkannter Spezialist für das Öffnen, Reinigen und Mischen von synthetisch hergestellten Fasern sowie den meisten Naturfasern. Dazu zählen unter anderem Fasern wie Polyester, Polyamid, Polypropylen oder auch Viskose, aber auch Baumwolle, Wolle und Flachs. Der überwiegende Anteil der Produktion geht neben Deutschland in den weltweiten Export.

Programm

Wissen Sie, wie alltägliche Produkte wie Kunstleder, Vileda oder Windel hergestellt werden und warum deutsche Innovationen für den Erfolg dieser Branche ausschlaggebend sind? Während der Nacht der Technik können Sie bei Temafa alles über die Fasern, die unseren Alltag begleiten, lernen. Inspizieren Sie die Versuchsanlage, in der verschiedene Versuche über das Öffnen und Mischen von Fasern, durchgeführt werden. Bei einem Rundgang durch die Schweißerei, Endmontage, Pulveranlage, Profilzuschnitt (automatisiertes Materiallager), Versand und den Blechzuschnitt können Sie den Technikern bei der Arbeit über die Schulter schauen und die Trumph TruLaser 3030 Schneidanlage und den Abkantpresse TruBend 8230 Aktion erleben. Gewinnen Sie Einblicke in den Arbeitsalltag einer spannenden Branche und informieren Sie sich direkt bei Auszubildenden über den Ausbildungsberuf des Konstruktionsmechanikers.

Logo Temafa Maschinenfabrik GmbH

Adresse

An der Zinkhütte 8
51469 Bergisch Gladbach
www.temafa.de

Programm

O
Rundgang durch die Fertigung und die Versuchsanlage
18.00 + 19.00 + 20.00 + 21.00 + 22.00 + 23.00 Uhr
Dauer 45 Min.

U23
Vorstellung des Ausbildungsberufes für Konstruktionsmechaniker mit der Fachrichtung Stahl- und Metallbau
18.00 – 24.00 Uhr