Kölnische Rundschau — Druckzentrum Niehl

Adresse

DuMont Druck Köln GmbH & Co. KG
Amsterdamer Straße 192
50735 Köln
www.rundschau-online.de
P H 16 Amsterdamer Str./Gürtel, 140 Neven DuMont Haus

Programm

R
Führung durch die DuMont Druckerei Köln GmbH & Co. KG
20.00 + 21.15 + 22.30 Uhr
Dauer 70 Min.

Unternehmen:

Die Kölnische Rundschau wird von Herausgeber Helmut Heinen und der Heinen-Verlag GmbH inhaltlich verantwortet und von DuMont verlegt. Sie erscheint mit elf Lokalausgaben in Köln, Bonn, dem Kreis Euskirchen, dem Rhein-Erft-, Rhein-Sieg-, Rheinisch-Bergischen und Oberbergischen Kreis.

Programm:

Nachts herrscht Hochbetrieb im DuMont-Druckzentrum in Niehl. Die Zeitungen des nächsten Tages werden hier produziert: Mit einer Geschwindigkeit von elf Metern pro Sekunde rasen die Papierbahnen über die Walzen der Druckmaschinen. 600 Kilometer Papier werden in jeder Nacht verbraucht. Rund 300.000 Zeitungen müssen rechtzeitig fertig werden, um pünktlich in den Briefkästen der Abonnenten und an den Verkaufsstellen einzutreffen. Es ist eine beeindruckende logistische Herausforderung. Die großen Papierrollen, die mehr als zwei Tonnen wiegen, werden von zwei fahrerlosen Gabelstaplern transportiert, die sich wie von Geisterhand gesteuert durch die Halle bewegen. Fertig geschnitten und gefaltet kommen die Zeitungen aus der Maschine. Ein faszinierendes Schauspiel bietet sich, wenn rund 27.000 Exemplare pro Stunde komplettiert und zu Paketen gebunden das Haus auf einem Förderband verlassen. Besucher staunen immer wieder, wenn sie erstmals Druckerei und Weiterverarbeitung betreten. Verschaffen auch Sie sich einen Eindruck davon, wie eine Tageszeitung entsteht.

Logo Kölnische Rundschau — Druckzentrum Niehl

Adresse

DuMont Druck Köln GmbH & Co. KG
Amsterdamer Straße 192
50735 Köln
www.rundschau-online.de
P H 16 Amsterdamer Str./Gürtel, 140 Neven DuMont Haus

Programm

R
Führung durch die DuMont Druckerei Köln GmbH & Co. KG
20.00 + 21.15 + 22.30 Uhr
Dauer 70 Min.