Kliniken der Stadt Köln gGmbH – Krankenhaus Merheim

Adresse

Krankenhaus Merheim
Ostmerheimer Str. 200
51109 Köln
www.kliniken-koeln.de

Programm

O
Führung Moderne Technik im Einsatz für den Menschen

18.00 + 19.00 + 20.00 + 21.00 + 22.00 + 23.00 Uhr
Dauer 50 Min.

Präsentation: Was machen Mikroskope und Roboter im OP?

18.00 – 24.00 Uhr

O
Beruf MTRA: Durchblick per Hightech
18.00 – 24.00 Uhr
Ab 14 Jahren

 

Unternehmen:

Die Kliniken Köln gehören zu den größten kommunalen deutschen Krankenhäusern. Das Klinikum Köln-Merheim bietet als Haus der Maximalversorgung mit ausgezeichnetem Ruf und Klinikum der Universität Witten/Herdecke ein umfassendes Leistungsspektrum. Das hauseigene Institut bietet erstklassige Ausbildungen in vier Gesundheitsberufen an. Hier werden Fachkräfte ausgebildet mit dem Ziel, sie dauerhaft an das Unternehmen zu binden. Neben der Lehre hat auch die klinische Forschung einen hohen Stellenwert — immer im Dienste des Patienten.

Programm:

Moderne Technik im Einsatz für den Menschen

Seit der Entdeckung der Röntgenstrahlen Ende des 19. Jahrhunderts hat die Radiologie sich beständig weiterentwickelt. Heute stehen vielfältige Untersuchungsmethoden zur Verfügung wie Ultraschall, Computertomographie (CT) oder Magnetresonanztomographie (MRT). Erhebliche Weiterentwicklungen hat der Bereich der Behandlungen unter Bildkontrolle (»interventionelle Radiologie«) wie z. B. Katheterbehandlung nach Schlaganfällen, bildgesteuerte Schmerztherapie oder Gewebeentnahme (»Biopsie«) erfahren. Bei der Führung erfahren Sie mehr über die Unter suchungsmethoden, ihre Anwendungsgebiete und die Entscheidung, welche Methode wann eingesetzt wird.

Was machen Mikroskope und Roboter im OP? 

Mikrochirurgische Technik mit modernsten Mikroskopen, die verschiedene Gehirn- und Rückenmarkserkrankungen mittels Fluoreszenztechniken farblich markieren, sorgen für höchstmögliche Sicherheit bei komplexen Eingriffen. Diese neu entwickelten Techniken für Gehirnoperationen, die gemeinsam mit der Industrie in unserem Klinikum neu entwickelt wurden, stellen die Experten der Klinik gerne vor.

Beruf MTRA: Durchblick per Hightech:

Medizinisch-Technische Radiologieassistent(innen) (MTRA) sind für die Diagnose und Therapie von Krankheiten unerlässlich. MTRA können von außen Unsichtbares sichtbar machen. Mithilfe von Hightech-Ausrüstung wie digitalen Röntgengeräten oder Magnetresonanztomografen erstellen sie Bilder vom menschlichen Körper. Neben Interesse an naturwissenschaftlichen Fächern sind in diesem Beruf Teamgeist und Einfühlungsvermögen gefragt, denn MTRA arbeiten eng mit Menschen zusammen. Sie arbeiten in radiologischen Kliniken und Praxen. Inhaltlich reicht das Spektrum von der medizinischen Bildgebung bis hin zu einer wichtigen Rolle bei der Therapie durch interventionelle Radiologie, Nuklearmedizin und Tumorbestrahlung.

Logo Kliniken der Stadt Köln gGmbH – Krankenhaus Merheim

Adresse

Krankenhaus Merheim
Ostmerheimer Str. 200
51109 Köln
www.kliniken-koeln.de

Programm

O
Führung Moderne Technik im Einsatz für den Menschen

18.00 + 19.00 + 20.00 + 21.00 + 22.00 + 23.00 Uhr
Dauer 50 Min.

Präsentation: Was machen Mikroskope und Roboter im OP?

18.00 – 24.00 Uhr

O
Beruf MTRA: Durchblick per Hightech
18.00 – 24.00 Uhr
Ab 14 Jahren