Toyota Deutschland

In Köln-Marsdorf steht die Zukunft nachhaltiger Mobilität auf dem Programm. Die begann für Toyota schon vor mehr als 20 Jahren. Seitdem hat Toyota konsequent auf die Kombination von einem herkömmlichen Verbrennungsmotor mit einem Elektromotor – den sogenannten Hybridfahrzeugen – gesetzt. Mehr als 11 Millionen davon sind inzwischen weltweit verkauft. Mit dieser zuverlässigen Alternative zu konventionellen Antrieben kann Toyota jetzt schon die CO2-Ziele von 2020 unterbieten.

Wer zur Nacht der Technik dabei ist, darf sich auf dem Firmengelände selber hinter das Steuer eines Hybridfahrzeugs vom Typ C-HR, RAV4, Prius oder Corolla setzen oder in einem Mirai auf Wasserstoffbasis eine Runde drehen. Natürlich nur mit gültiger Fahrerlaubnis.