Junges Programm – U23

U23 — der Nachwuchs der Technik stellt sich Dir vor

Meet the experts! Denn wer ist Spezialist in Sachen Ausbildung und Studium? Logisch! Auszubildende und Studierende! Wenn auch Du demnächst zum Technik-Nachwuchs gehören willst, solltest Du Dich direkt mit den Insidern unterhalten. Denn von denen erfährst Du aus erster Hand, welche Interessen Du mitbringen solltest, wie der Berufsalltag eines Nachwuchstechnikers aussieht und all die anderen Dinge, die Dich sonst noch interessieren. Und das Beste: Bei den U23-Vorträgen, -Führungen und -Workshops bleibt Ihr unter Euch. Egal, welche Fragen Dir unter den Nägeln brennen. Immer raus damit! Hier das komplette Programm von Nachwuchstechnikern für Nachwuchstechniker.

 

DEUTA-WERKE

Hast Du schon mal über ein Duales Studium nachgedacht? Bei DEUTA kannst Du Dich zum Bachelor of Engineering ausbilden lassen. Wie so ein duales Ausbildungsprogramm funktioniert, wie vielseitig Physik ist und warum MINT-Berufe (Mathematik, Informatik, Natur und Ingenieurwissenschaft und Technik) eine gute Wahl sind, erfährst Du bei einem Treffen mit Studierenden.

 

 innogy SE 

Wer kümmert sich darum, dass Gebäude und Anlagen mit Strom versorgt werden? Wer montiert elektrische Systeme, Schalt- und Umspannanlagen? Elektroniker für Betriebstechnik sind dafür zuständig. Bei innogy kannst Du zwei Auszubildende dieser interessanten Berufsgruppe selber kennenlernen und erleben, was eine Buttonpresse mit speicherprogrammierbarer Steuerung zu tun hat.

 

KVB — Werkstatt Bus / Kfz

Jeder kennt sie und fast jeder war schon mit ihr unterwegs: mit der KVB. Doch wie betreibt man eine Busflotte und was hat es mit dem E-Bus auf sich? Auszubildende erläutern Dir die Details des größten E-Bus- Projekts Deutschlands — vom Truck Lift über die E-Bus- Tankstelle bis hin zur Waschanlage. Natürlich erfährst Du auch, welche Ausbildungsmöglichkeiten Dir die KVB zu bieten hat.

 

POLYTRON Kunststofftechnik GmbH & Co. KG

Schon mal eine Lehrwerkstatt von innen gesehen? Bei POLYTRON hast Du die Möglichkeit, den spannenden Beruf des Zerspanungsmechanikers direkt an der Werkbank kennenzulernen. Lass Dir von Auszubildenden zeigen, wie Werkstücke zerspant werden und stelle selbst erste Bauteile aus Hochleistungs-Kunststoffen mit Spezialwerkzeugen her.

 

Schneider Electric Deutschland

Einmal in die Welt moderner Schalttechnik eintauchen! Bei Schneider Electric kannst Du selber Stromkreise aufbauen, Elektrogeräte vom Smartphone aus steuern, mit einem Elektroauto fahren und Dich im Anschluss gleich über Berufsstartmöglichkeiten schlau machen. Alle offenen Fragen beantworten Dir die Schneider- Ausbildungsexperten.

 

St. Marien-Hospital

Werde Notfallmanager in einem richtigen Krankenhaus! Dazu musst Du erst einmal die Wiederbelebung mittels Beatmung und Defibrillator beherrschen. Wie das geht, kannst Du im St. Marien-Hospital erleben. Lerne dabei die fachweitergebildeten Gesundheits- und Krankenpfleger von der Intensivstation und der Notfallambulanz kennen und erfahre, wie auch Du diesen Berufsweg einschlagen kannst.

 

Zanders GmbH

Hast Du schon einmal darüber nachgedacht, wie Papier entsteht? Bei Zanders erfährst Du alles über das interessante Handwerk des Papiermachens: Von der Jahrhunderte langen Geschichte bis zu den heutigen modernen Berufen wie Papiertechnologe, Mechatroniker, Kraftwerker oder Betriebselektriker. Folge den Auszubildenden bei einem Rundgang und erlebe Maschinen, die bis zu 40 Tonnen Papier pro Stunde herstellen können.