ASCEM — Arndt Schäfer Chemie und Umwelt GmbH

Adresse

c/o Technische Hochschule Köln,
Campus Deutz
www.ascem.de

Programm

O
Wie helfen Salze und Keramik bei den Urformverfahren der heutigen Automobil- und Luftfahrtindustrie?

Wie gestaltet man innovative Arbeitsplätze der Zukunft?

18.00-24.00 Uhr

Unternehmen

ASCEM ist seit 25 Jahren Hersteller chemischer Produkte für den Metallguss. Kernkompetenzen liegen in der Produktion von keramischen Beschichtungen MAXICOAT, MAXIFLUX Schmelzzusätzen und MAXITEAM Schulungen, die sichere Prozesse für Kunden aus der Automobil- und Luftfahrtindustrie vermitteln.

Programm

ASCEM gibt Einblicke in heutige Urformverfahren und Schulungen der Automobil- und Luftfahrtindustrie. Salz ist nicht nur in der Suppe, vielmehr wichtiger industrieller Grundstoff: Wie wird flüssiges Metall zu einem Motor oder Flugzeugteil und wie hilft ASCEM dabei?

Erleben Sie technische und unternehmerische Zukunftsstrategien!

ASCEM entwickelt ferner ganzheitlich modulare Flächen- und Raumkonzepte mit umweltfreundlicher Energienutzung für zukunftsorientierte und innovative Produktions- und Dienstleistungsprozesse — energy2hub.

Fokussierungen

Digitalisierung von Produktions- und Arbeitsprozessen, VR-Schulungen, Entwicklung von creative spaces und Arbeitsplätzen der Zukunft mit spannenden Forschungs- und Hochschulkooperationen.

Logo ASCEM — Arndt Schäfer Chemie und Umwelt GmbH

Adresse

c/o Technische Hochschule Köln,
Campus Deutz
www.ascem.de

Programm

O
Wie helfen Salze und Keramik bei den Urformverfahren der heutigen Automobil- und Luftfahrtindustrie?

Wie gestaltet man innovative Arbeitsplätze der Zukunft?

18.00-24.00 Uhr